GAK9 Sporttrailing TrainerKurs

Du bist (angehender) Hundetrainer und möchtest gerne Mantrailing unterrichten? Oder bist ein engagierter Hundeführer im Freizeit- oder Rettungshundebereich und möchtest noch tiefer in das Thema eintauchen, dein Wissen erweitern und dein Können verbessern?

Dann bietet dir der GAK9 Sporttrailing Trainerkurs nun die Möglichkeit dazu.

 

Der Kurs besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen mit intensiven Theorie- und Praxisteilen, wobei die Praxis und die Arbeit mit Mensch-Hund-Teams im Vordergrund steht. Aus diesem Grund ist die Teilnahme mit dem eigenen Hund ein wichtiger Bestandteil und Voraussetzung. Du lernst u. a. den schrittweisen Aufbau unterschiedlicher Hundetypen, das richtige Legen von Trails, das Lesen der Körpersprache, das Anleiten und Coachen von Teams, die Planung der Trainings uvm. Jedes Modul findet an jeweils drei Tagen von 10:00 - 16:00 Uhr im Kreis Mettmann nähe Düsseldorf statt. Der Gesamtzeitraum des Kurses beträgt fünf Monate.

 

Nach Absolvierung der sechs Module folgt eine zweiteilige Prüfung aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Beide Prüfungsteile müssen bestanden werden. Nach erfolgreichem Abschluss bist du Mitglied in der GAK9 Organisation, profitierst vom Netzwerk, wirst als Sporttrailing Trainer auf der GAK9 Website aufgeführt und darfst das Logo bei Publikationen und auf deiner Kleidung verwenden. Die jährliche Trainergebühr beträgt 500,- USD.

Modul 1 & 2

beinhaltet u.a.:

  • Sucharten (Fläche, Trümmer, Trailen etc.)
  • Basics und Säulen des Trailens
  • Ausrüstung
  • die GAK9 Philosophie
  • Grundlagen für das Training
  • Geruchstheorie und Umweltfaktoren
  • der Geruchsartikel
  • Grundlagen des Traillegens
  • Arbeiten mit unterschiedlichen Hundetypen (Rasseunterschiede) und Altersklassen (Welpe vs. Adult)
  • Trailverhalten und Körpersprache
  • Coaching von Hundeführern (vom Anfänger bis Fortgeschrittene)
  • Videoanalysen / Trailbesprechung

Termin:

10. - 12.11.2023

Ort:

Kreis Mettmann nähe Düsseldorf
Dauer:

3 Tage, jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: keine

Preis:

640,00 €

JETZT ANMELDEN


Modul 3

beinhaltet u.a.:

  • Antrailen
  • legen der ersten Trails
  • das richtige Gebiet wählen
  • Leinenhandling
  • Übergang von fire trails zu blinden Starts
  • Mögliche Probleme beim Antrailen
  • Belohnung des Hundes

Termin:

8. - 10.12.2023

Ort:

Kreis Mettmann nähe Düsseldorf
Dauer:

3 Tage, jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: Modul 1 & 2

Preis:

640,00 €
JETZT ANMELDEN


Modul 4

beinhaltet u.a.:

  • Ablenkungen auf dem Trail
  • Geruchsdifferenzierung
  • Untergrundwechsel
  • Mögliche Probleme auf dem Trail
  • Alter des Trails
  • Scentpool, Backtracks etc.
  • Proximity Alert
  • Double Blind Trails

Termin:

19. - 21.01.2024

Ort:

Kreis Mettmann nähe Düsseldorf
Dauer:

3 Tage, jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: Modul 1-3

Preis:

640,00 €
JETZT ANMELDEN


Modul 5

beinhaltet u.a.:

  • Grundlagen für urbanes Trailen
  • urbane Umweltfaktoren und mögliche Schwierigkeiten
  • Sicherheit im Training
  • Leinenhandling im Straßenverkehr
  • Kreuzungsarbeit
  • Auswahl des Trailgebiets
  • Trails im urbanen richtig legen

Termin:

16. - 18.02.2024

Ort:

Kreis Mettmann nähe Düsseldorf
Dauer:

3 Tage, jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: Modul 1-4

Preis:

640,00 €
JETZT ANMELDEN


Modul 6

beinhaltet u.a.:

  • Troubleshooting
  • schwierige Hundetypen
  • Probleme beim Start
  • Einfluss auf den Hundeführer
  • hochtriebige Hunde vs. unmotivierte Hunde
  • Planung von Trainings und Gruppen

Termin:

15. - 17.03.2024

Ort:

Kreis Mettmann nähe Düsseldorf
Dauer:

3 Tage, jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: Modul 1-5

Preis:

640,00 €
JETZT ANMELDEN

Abschlussprüfung

Im Anschluss an Modul 6 findet am 17.03.24 die Abschlussprüfung statt. Diese besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die theoretische Prüfung erfolgt schriftlich. Die praktische Prüfung besteht aus dem Aufsetzen eines Trails und der Anleitung eines Mensch-Hund-Teams. Für den erfolgreichen Abschluss des Kurses müssen beide Prüfungsteile bestanden werden.

 


 

DEIN ANSPRECHPARTNER

FÜR ERFOLGREICHES MANTRAILING

 

im Kreis Mettmann und Düsseldorf